news

immer informiert sein

wie kann man humor richtig einsetzen?

wie kann man humor richtig einsetzen?

humor ist etwas ziemlich persönliches und nicht alle lachen über die gleichen witze oder nicht zur gleichen zeit. nach 10 bis 15 minuten beobachtung wirst du wahrscheinlich in der lage sein, zu erkennen, ob dein*e gesprächspartner*in empfänglich für eine prise humor ist oder nicht. wenn du denkst, dass er/sie einen witz vielleicht eher nicht mag, dann gehe kein risiko ein und hebe dir deine wortspiele für die kaffeepausen mit deinen zukünftigen kolleg*innen auf.

wie kann man humor im bewerbungsgespräch einsetzen?

- effektives timing: ein spontaner und wirkungsvoller humor ist ein zeichen von intelligenz und kann durchaus geschätzt werden.
- vermeide bestimmte themen: in einem unternehmen gibt es themen, die sensibler sind als andere.
- achte auf die stimmung deines gegenübers: in einer stressigen situation neigt man dazu, sich auf sich selbst zu konzentrieren und nicht mehr ausreichend auf andere zu hören.

was wäre, wenn dein sinn für humor es dir ermöglichen würde, deine persönlichkeit zu betonen und sich von anderen bewerbenden abzuheben? wenn du humor einsetzt, zeigst du:
sympathie, gelassenheit und diplomatie

 

https://www.jobs.ch/de/job-coach/humor-im-bewerbungsgespraech-eine-gute-oder-schlechte-idee/


inter- und multinationale teams entwickeln

im zuge der globalisierung werden arbeitsteams immer internationaler und die zusammenarbeit sowie kommunikation zunehmend digitalisiert. das hat neue herausforderungen im bereich teamentwicklung zur folge.
 
wie können unternehmen dafür sorgen, dass multinationale teams ihr potenzial entfalten? zum beispiel mit geduld. es dauert nun in der regel einige zeit, bis ein neu formiertes team gut kooperiert. auf eine erste phase der euphorie folgt meist eine phase der ernüchterung – die sogenannte storming-phase. inter- und multinationale teams fällt es dabei häufig schwer, ohne externe hilfe wieder rauszukommen und in die dritte teamentwicklungsphase, in das sogenannte norming, zu gelangen.
 
nachfolgend einige tipps, was teamleader und -mitglieder beachten und tun sollten, damit ihr inter- oder multinationales team von der storming-phase in die norming- und dann in die performing-phase gelangt.
 
1. seien sie neugierig und lernen sie sich persönlich kennen. führen sie mit ihren kooperationspartnern auch private gespräche.
2. sprechen sie über die unterschiede in der arbeitsweise.
3. es ist wichtig, die art zu arbeiten des gegenübers zu erkunden und schätzen zu lernen.
4. personen, die international erfolgreich arbeiten, sind sehr tolerant bezüglich der arbeitsstile. sie verstehen und akzeptieren nicht nur, dass man aufgaben unterschiedlich lösen kann, sondern integrieren mit der zeit auch elemente davon in ihren eigenen arbeitsstil und werden dadurch kooperationsfähiger und verhaltensflexibler.
5. seien sie bereit, neue elemente in ihren arbeitsstil zu integrieren. begreifen sie die begegnung mit dem für sie neuen als chance, ausgetretene pfade zu verlassen.
6. erkunden sie, wie sie in der gruppe gut kommunizieren können.
7. insbesondere die kommunikation ist in den arbeitskulturen sehr verschieden. deshalb sollten alle im team trainieren, was es in der jeweils anderen kultur beim einordnen von informationen zu beachten gilt.
 

fit am arbeitsplatz

frühstück

starten sie mit einem ausgewogenen frühstück in den tag. denn nur so können sie leistungstiefs während des vormittags vorbeugen. das frühstück sollte ausgewogen zusammengestellt werden.

 

mit genuss essen

sinkt der blutzuckerspiegel, fühlen wir uns schlapp und das arbeiten fällt zunehmend schwer. wichtig ist: warten sie nicht bis zu den hauptmahlzeiten, sondern snacken sie zwischendurch. nachmittags können sie sich auch gerne ein stückchen schokolade auf der zunge zergehen lassen. wichtig ist nur, dass sie dieses mit genuss und nicht mit schlechtem gewissen essen.

 

am mittag ist weniger oft mehr

wer mittags richtig zulangt, befindet sich anschliessend in einer art dämmerzustand. denn grosse portionen belasten den körper nachhaltig. während der körper mit dem abbau der vielen nährstoffe beschäftigt ist, macht sich die sehnsucht nach einem mittagsschläfchen breit. ideal sind leichte salate und kohlenhydratreiche lebensmittel wie gemüse, kartoffeln und reis. dank dieser ernährungsweise bleiben sie länger satt und haben am nachmittag keinen durchhänger.

 

https://www.jobscout24.ch/de/jobratgeber/clevere-ern%c3%a4hrungstipps-f%c3%bcr-den-berufsalltag-a2234/

 


herzlich willkommen im progress-team!

wir durften heute unseren neuen teamkollegen, simon baumann, begrüssen. er ist als personalberater für den kaufmännischen bereich zuständig.

wir wünschen einen guten start!


herzlichen glückwunsch zur hochzeit!

unsere livia schrepfer hat im september geheiratet und heisst von nun an livia meier.

wir wünschen den beiden auf ihrem gemeinsamen lebensweg viel liebe und freude!

 


generation z – es wird viel über sie gesprochen, doch kaum mit ihr. 

bewerben sie sich!

statistisch gesehen besteht die generation z aus geburtenschwachen jahrgängen – also besteht ein mangel. deswegen müssen sich unternehmen bei den jungen bewerben und nicht umgekehrt.

 

tiktok, linkedin oder doch lieber instagram?

zur gewinnung von 15- bis 20-jährigen arbeitskräften und auszubildenden sollten unternehmen auf tiktok erkennbar machen. denn über die hälfte dieser altersgruppe sind auf dieser plattform aktiv und der durchschnittliche user wird dieses jahr 12 tage auf tiktok verbringen.

sind unternehmen jedoch auf der suche nach fachkräften im alter von 21 bis 27 jahren, muss der fokus auf linkedin liegen. schliesslich ist ein viertel der generation z in diesem alter auf dieser plattform aktiv.

 

wie wirbt man richtig?

auf linkedin erzielen private profile bis zu acht mal mehr engagement als unternehmenskanäle. es braucht also sogenannte «company ambassadors», die im namen der unternehmen beiträge erstellen. diese personen geben marken ein gesicht und sorgen für wiedererkennung.

 

eigenschaften einer ansprechenden tiktok-werbung

- auffälligkeit: was packt die zuschauer, was sticht heraus?

- unterhaltung: wieso schauen die zuschauer weiter? (storyline, enthüllung am ende des videos etc.)

- originalität: ist es ein neues format, steckt kreativität dahinter? macht man bei trends mit oder hat man sich selbst etwas überlegt?

- einprägsamkeit: werden sich die zuschauer an die werbung erinnern? dieser faktor ist abhängig von den vorherigen.

 

das hauptmotiv zur nutzung der sozialen medien liegt bei der generation z vor allem darin, sich videos anzuschauen.

 

weitere informationen finden sie unter:

https://www.hrtoday.ch/de/article/wo-findet-man-junge-talente-recruiting-generation-z-tiktok-social-media-kampagne

 


welche rechtlichen rahmenbedingungen gelten im home office?

erbringt ein arbeitnehmer einen teil seiner arbeitsleistung im home office, können die wichtigsten themen vertraglich festgeschrieben werden, zum beispiel im individualarbeitsvertrag oder in einem einschlägigen arbeitsreglement.

haben arbeitnehmer ein recht auf home office?
wie bereits aus corona-zeiten bekannt ist, kann home office aufgrund behördlicher anordnung und gegen den willen des arbeitnehmers durchgesetzt werden. grundsätzlich unterliegen arbeitnehmer dem weisungsrecht des arbeitgebers. tatsächlich hat dieser jedoch nicht das recht, home office gegen den willen des arbeitnehmers anzuordnen.

wer übernimmt die kosten im home office?
zum notwendigen technischen equipment im home office gehören unter anderem ein pc, eine tastatur und eine maus, ein handy und ein drucker sowie die arbeitsplatzeinrichtung, nämlich ein schreibtisch und ein bürostuhl. für die dafür entstehenden kosten kommt regelmässig der arbeitgeber auf.

müssen im home office gesundheitsbestimmungen eingehalten werden?
die gesundheitsbestimmungen, die am büroarbeitsplatz gültigkeit haben, gelten auch für die arbeit im home office. das bedeutet, dass der arbeitgeber zusammen mit dem arbeitnehmer sicherstellen muss, dass die einrichtung des häuslichen arbeitsplatzes den gesetzlichen anforderungen des gesundheitsschutzes entspricht. weder der arbeitgeber noch die arbeitsinspektorate haben zutritt zu privatwohnungen, sodass es keine kontrollmöglichkeit gibt.

abschliessend ist festzuhalten, dass arbeitnehmer im home office vertraglich dazu verpflichtet sind, datenschutzrechtliche bestimmungen einzuhalten sowie geschäftsgeheimnisse und vertrauliche informationen des arbeitgebers zu wahren.

den kompletten artikel zu diesem thema finden sie unter:
https://www.ostjob.ch/ratgeber/artikel/456/rechtliche-rahmenbedingungen-home-office


40 prozent der frauen ohne kind arbeiten teilzeit 

viele frauen in der schweiz arbeiten teilzeit. weil sich nach wie vor vor allem frauen um den nachwuchs kümmern, verzichten mütter auf die karriere. jede zweite mutter wäre zum arbeiten bereit.

die kinderbetreuung in der schweiz übernehmen noch immer zum grössten teil die mütter. deshalb arbeiten viele von ihnen teilzeit, wie die neue publikation des bundesamts für statistik (bfs) «mütter auf dem arbeitsmarkt 2021» zeigt.

rund 82 prozent der mütter in der schweiz arbeiten
die arbeitsmarktteilnahme der mütter in der schweiz stieg in den letzten 30 jahren um über 20 prozentpunkte und liegt über dem europäischen durchschnitt. viele mütter arbeiten aber nur teilzeit. zudem ist der anteil der arbeitenden väter mit beinahe 97 prozent deutlich höher.

jede zweite mutter wäre zum arbeiten bereit
nahezu alle beruflichen inaktiven mütter suchten 2021 keine arbeit. als gründe nennen die meisten die kinderbetreuung oder andere familiäre verpflichtungen. im falle einer interessanten gelegenheit wäre aber über die hälfte der beruflich inaktiven mütter zur arbeit.

vier prozent der mütter sind direktionsmitglied
2021 waren vier prozent der mütter als direktionsmitglied angestellt und 15,1 prozent übten eine kaderfunktion aus. bei den vätern lagen diese anteile mit 10,1 beziehungsweise 28,6 prozent deutlich höher.

mütter ohne partnerbeziehung sind beruflich aktiver
78,1 prozent der mütter mit einem kind zwischen null und zwei jahren ohne partnerin oder partner sind beruflich aktiv, bei den müttern in einer beziehung sind es 74,9 prozent.

fünf jahre familienpause
mütter verbrachten durchschnittlich fünf jahre ausserhalb des arbeitsmarkts, bevor sie wieder eine beschäftigung aufnahmen. mit zunehmender anzahl der kinder verlängert sich die zeit, die mütter dem arbeitsmarkt fernbleiben.

weitere informationen finden sie unter:
https://www.20min.ch/story/darum-sind-nur-4-prozent-der-muetter-in-der-schweiz-in-der-geschaeftsleitung-680439134800


heikle fragen im bewerbungsgespräch 

folgende punkte interessieren personaler*innen besonders:

- welche beruflichen ziele verfolgen sie?

- wie motivieren sie sich?

- wie gehen sie mit stress-situationen um?

- wie arbeiten sie?

- welche werte vertreten sie?

 

konzentrieren sie sich dabei auf kurze und aussagekräftige antworten. damit wirken sie gleich viel kompetenter und selbstbewusster. die folgenden fragen und möglichen antworten sollen ihnen einen eindruck davon geben, was im jobinterview auf sie zukommen könnte.

 

fühlen sie sich wohl in diesem interview? was denken sie darüber bisher?

mögliche antwort: „ja, ich fühle mich sehr wohl. ich denke, es handelt sich um ein normales frage-antwort-vorstellungsinterview, indem sie meine stärken und schwächen erfahren möchten, um herauszufinden, wie gut meine person zu ihrem unternehmen passt.“

 

sie haben in der lotterie eine million gewonnen. wie würde ihr leben sich verändern?

mögliche antwort: „vielleicht würde ich einen grossen urlaub machen oder mir ein haus kaufen. da ich meinen beruf sehr gern ausübe, würde sich daran vermutlich auch nichts ändern. ich glaube, es ist nicht gut für den menschen, gar keiner arbeit nachzugehen.“

 

sie bringen nicht alle verlangten qualifikationen mit. wie können sie das kompensieren?

mögliche antwort: „das stimmt, mir fehlen die geforderten zwei jahre berufserfahrung in der branche. allerdings habe ich in den letzten jahren in einem sehr ähnlichen bereich des vertriebs gearbeitet. ich bin sicher, dass ich für frischen wind in der abteilung sorgen werde. das wird auch die umsätze positiv beeinflussen.“

 

was ist ihre grösste schwäche?

mögliche antwort: „ich bin eine etwas ungeduldige person. wenn im arbeitsalltag nicht alles nach plan läuft und ich auf antworten oder lieferungen warten muss, fällt mir das etwas schwer. da ich darum weiss, arbeite ich aber auch daran, mich zu verbessern.“

 

https://www.jobs.ch/de/job-coach/heikle-fragen-im-bewerbungsgespraech/

 


bewerben im 21. jahrhundert - berücksichtigen sie die künstliche intelligenz 

roboter nehmen die erste beurteilung der bewerbungsunterlagen vor
millionen daten aus lebensläufen und bewerbungsschreiben werden digital und anonym ausgewertet und eingelesen. die auswertung ihrer bewerbung erfolgt somit in form einer analyse.

diese vergleicht häufige begriffe und synonyme mit dem, was sie in ihrem lebenslauf und in ihrer bewerbung anbieten. wenn sich eine hohe übereinstimmung ergibt, hat ihre bewerbung eine chance, an den zuständigen mitarbeiter der personalabteilung weitergeleitet zu werden.

 

künstliche intelligenz kann die einstellung befähigter mitarbeiter verhindern
sollte die künstliche intelligenz relevante begriffe in der bewerbung nicht in ausreichender menge erkennen, kann die aussortierung der bewerbung eine folge sein. dies ist der grund, warum der einsatz von robotern im bewerbungsprozess umstritten ist.

 

achten sie auf schlagworte in ihrer bewerbung
wenn sie eine digitale bewerbung an ein unternehmen senden, welche auf einem stellenportal ein inserat aufgegeben hat, kann es von vorteil sein, wenn sie gezielt schlagworte in ihre bewerbung einfügen.letztlich gilt auch im digitalen zeitalter, dass auch ein wenig glück dazugehört, um eine einladung zum vorstellungsgespräch zu bekommen.

 

den kompletten artikel zu diesem thema finden sie unter:
https://www.ostjob.ch/ratgeber/artikel/453/bewerben-im-21-jahrhundert


mitarbeitermotivation

dass führungskräfte einen wichtigen beitrag zur mitarbeitermotivation leisten, ist fast allen führungskräften klar. trotzdem vergessen viele dies in der hektik des betriebsalltag immer wieder. deshalb hier zur auffrischung das wesentliche auf den punkt gebracht:

1. wertschätzung
beobachten und reflektieren sie als führungskraft ihr verhalten. gerade in konflikt- und stresssituationen ist ein wertschätzender umgang wichtig.

2. lob, anerkennung und feedback
denken sie daran, nicht die grossen lobeshymnen machen den unterschied. der kleine nebensatz im alltag ist entscheidend. «super idee», «spitze, dass sie das noch geschafft haben.»

3. klare ziele beziehungsweise erwartungen
klären sie mit ihren mitarbeitern regelmässig, ob ihnen ihre aufgaben und die dabei zu erreichenden ziele klar sind und ob sie diese verstanden haben.

4. wechselseitiges vertrauen
reflektieren sie, ob sie eher ein mensch sind, der gern vertrauen schenkt, oder dazu neigen, andere menschen und ihr tun vorsichtig, kritisch zu beäugen.

5. förderung der zusammenarbeit
machen sie sich bewusst, dass der grund zum einstellen der mitarbeiter war: «allein können wir die aufgaben nicht bewältigen oder lösen und die ziele nicht erreichen.» also müssen die mitglieder ihres teams, wozu auch sie als führungskraft zählen, sich wechselseitig (unter-)stützen.

6. work-life-balance ermöglichen
signalisieren sie ihren mitarbeitern, dass sie ihre privaten wünsche und bedürfnisse respektieren. unterstützen sie sie dabei, auch in stress-zeiten ihre work-life-balance soweit möglich zu bewahren.

detaillierte informationen finden sie unter:
https://www.hrtoday.ch/de/article/das-kleine-einmaleins-der-mitarbeitermotivation


körpersprache entschlüsseln und erfolgreich einsetzen

selbst wenn sie nicht sprechen, offenbaren sie mit ihrer körpersprache ihr persönliches befinden.

1. die mimik - das spiel der muskeln im gesicht
die mimik findet ausschliesslich im gesicht statt und bezeichnet die unterschiedlichen bewegungen der gesichtsmuskulatur.

2. die gestik - das zusammenspiel der bewegungen
gesten konzentrieren sich insbesondere auf die bewegungen des kopfes sowie der arme und hände.

3. körperhaltung
eine aufrechte körperhaltung wird mit einem aufrechten charakter gleichgesetzt. wer mit beiden beinen fest auf dem boden steht, dem wird ein ausgeprägter realitätssinn zugesprochen.


körpersprache lässt sich trainieren. lesen sie weiter unter:

https://www.ostjob.ch/ratgeber/artikel/315/k%C3%B6rpersprache-entschl%C3%BCsseln


die 7 gravierendsten fehler der mitarbeiterführung

1. gib kein feedback
als führungskraft bist du schwer beschäftigt und hast keine zeit, jedem einzelnen mitarbeiter deines teams regelmäßig feedback zu geben.
 
2. gehe konflikten aus dem weg
wenn du deine guten mitarbeiter und fachkräfte möglichst schnell wieder loswerden möchtest, gehe einfach jedweden konflikten aus dem weg. deine angestellten sind schließlich alt genug, um unstimmigkeiten im team selbständig zu lösen.
 
3. bewerte die work-life-balance nicht über
work-life-balance? das wird total überbewertet. ein guter mitarbeiter ist stets zur stelle, schuftet überstunden und notfalls auch am wochenende. wer nicht jeden tag mindestens eine stunde länger bleibt, wird im feedbackgespräch dafür getadelt.
 
4. selbstständigkeit ist ein tabu für deine mitarbeiter
du bist der chef also behalte auch die kontrolle. als führungskraft musst du stets alles im blick haben. schließlich trägst du ja auch die verantwortung, wenn einer deiner mitarbeiter einen fehler macht, der das unternehmen hinterher vielleicht viel geld oder einen großen auftrag kostet.
 
5. deine zeit ist knapp
weil du so sehr mit deinem mikro-management beschäftigt bist, hast du nicht auch noch die zeit, um dir die sorgen und nöte deiner mitarbeiter anzuhören. falsch!
 
6. zum einen ohr rein, zum anderen wieder raus
also gut, dann hörst du deinen mitarbeitern eben zu und machst ihnen einige zugeständnisse, damit sie anschließend zufrieden sind und wieder weiterarbeiten. falsch!
 
7. arbeitnehmer sind keine menschen
bei der arbeit ist kein platz für menschlichkeit, emotionen, wünsche oder auch schwächen. ein arbeitnehmer hat professionell zu sein und seine ihm zugeteilten aufgaben anstandslos zu erledigen. falsch!
 
fazit: das macht eine gute führungskraft aus
ein guter chef fördert seine mitarbeiter aktiv, trifft klare entscheidungen und hat ein offenes ohr für seine angestellten. nimm dir die tipps zu herzen und verhindere so die kündigung deiner fachkräfte bevor es zu spät ist. denn die konkurrenz schläft ja bekanntlich nicht…
 
https://arbeits-abc.de/fatale-fuehrungsfehler/?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE
 

wie erhöhst du die chancen auf deinen nächsten job?

wie erhöhst du die chancen auf deinen nächsten job?

 

wenn eine bewerbung eingereicht wird, geschieht das heute meist über eine bewerbungs-software. diese trifft oft eine vorauswahl der bewerbungsunterlagen. wie funktioniert diese software eigentlich und wie musst du deine bewerbung gestalten, dass sie positiv bewertet und nicht gleich aussortiert wird?

 

so kannst du die software „überzeugen“:

- du solltest immer darauf achten, dass du die schlüsselwörter verwendest, die du aus der stellenausschreibung kennst oder solche, die für die branche und den beruf typisch sind.

- ein umfangreicherer lebenslauf kann aufgrund gut platzierter schlüsselbegriffe die chancen auf den job erhöhen.

- verwende traditionelle schriftarten, die für ats gut lesbar sind. dazu gehören verdana, arial, times und tahoma.

- du punktest durch listen mit aufzählungszeichen, in welchen du deine qualifikationen kurz darstellst.

- vermeide auf jeden fall rechtschreibfehler! sollte der fehler in einem wichtigen schlüsselbegriff vorkommen, dann könnte es sogar sein, dass deine bewerbung aussortiert wird.

- kontaktinformationen wie name, adresse und e-mailadresse gehören ganz nach oben aufs dokument.

- vermeide auch kreative spielereien! das heisst, keine extravaganten formatierungen, grafiken, bilder oder logos.

weglassen kannst du bewerbungsfloskeln wie dynamisch, belastbar, teamfähig oder motiviert.

- mit abkürzungen kann die bewerbersoftware meist nicht viel anfangen. das bedeutet, titel und job-bezeichnungen solltest du immer ausschreiben.

 

wir können festhalten:

wenn du bei einer bewerbungs-software bestehen und zu einem vorstellungsgespräch eingeladen werden willst, brauchst du massgeschneiderte bewerbungsunterlagen.

 

weiter Informationen findest du unter:

https://www.jobs.ch/de/job-coach/bewerbung-ueber-eine-bewerbungs-software-das-solltest-du-beachten/

 


progress-brunch

das progress-team durfte einen gemütlichen brunch in der seelust egnach geniessen.

 

 


herzlich willkommen im progress-team!

wir durften heute unseren neuen teamkollegen, adrian thurnherr, bei der progress personal ag begrüssen.
er ist als personalberater für die bereiche bau & technik zuständig.

wir wünschen adrian einen guten start und freuen uns sehr auf die zusammenarbeit!


herzlichen dank für die weiterempfehlung

wir danken herrn carsten regli ganz herzlich für die wertvolle weiterempfehlung und wünschen ihm viel freude mit seinem geschenk!

 


herzliche gratulation zum firmenjubiläum!

wir gratulieren franziska benz herzlich zu ihrem 3-jährigen firmenjubiläum bei unserem kunden.
besten dank für ihren wertvollen einsatz!


herzliche gratulation

wir gratulieren herrn urs scheurer zum 2-jährigen firmen-jubiläum bei unserem kunden!
einfach fantastisch!
als kleines dankeschön überreichen wir ihm regionale spezialitäten.

ein grosses DANKE von der progress personal ag

 

urs scheurer: "auch wenn sie mein erstes personalbüro sind, für das ich arbeite, denke ich doch, dass sie einen hervorragenden job machen, und ich fühle mich wirklich sehr gut bei ihnen aufgehoben"

 


wir stellen vor:

livia schrepfer arbeitet seit 2018 bei der progress personal ag. bis anfangs 2021 war sie als beraterin von kaufleuten und fachpersonal im pflegesektor tätig. nach ihrem mutterschaftsurlaub ist sie nun für das social media marketing sowie teamassistenz-aufgaben zuständig.

in ihrer freizeit unternimmt sie gerne ausflüge mit ihrer familie und mit freunden, beispielsweise in tierparks oder an verschiedene plätze mit sehenswürdigkeiten.

livia schrepfer und das gesamte team der progress personal ag stehen ihnen sehr gerne zur verfügung. wir freuen uns auf ihre kontaktaufnahme.

 


wir stellen vor

frau azra prkic ist seit august 2021 über über die progress personal ag als pflegefachfrau im nachtdienst tätig. in dieser zeit hat sie sich als flexible, zuverlässige und wertvolle mitarbeitende erwiesen.

wir bedanken uns herzlich bei ihr für den tollen einsatz und wünschen ihr weiterhin viel freude bei ihrer arbeit!

 


herzliche gratulation

wir gratulieren karin niehaus herzlich zu ihrem 14-jährigen firmenjubiläum und bedanken uns bei dieser gelegenheit für ihre wertvolle und engagierte mitarbeit!
wir freuen uns sehr, dass sie bei uns ist.

 


herzliche gratulation

wir gratulieren herrn boban mancic zum 1-jährigen einsatz bei unserem kunden!
einfach fantastisch!
als kleines dankeschön überreichen wir ihm regionale spezialitäten.
es freut uns sehr, dass sich herr mancic während dieses einsatzes fachlich und schulisch in richtung cad-planung weiterentwickeln konnte.

ein grosses DANKE von der progress personal ag!

 


wir stellen vor: 

seit über 18 jahren ist tania weber als teamassistentin eine wertvolle stütze für die personalberater der progress personal ag sowie die erste freundliche stimme für kandidaten und kunden.

in ihrer freizeit lässt sie gerne mal ihrer kreativität freien lauf oder geniesst die landschaft bei einem gemütlichen motorrad-ausflug .
tania weber und das gesamte team der progress personal ag stehen ihnen sehr gerne zur verfügung.
wir freuen uns auf ihre kontaktaufnahme.


neu auch auf instagram!

sie finden uns neu auch auf instagram. folgen sie uns und halten sich sich bezüglich attraktiver stellen und wissenswertem rund um die stellensuche auf dem laufenden. wir freuen uns auf sie!


wir stellen vor

seit 2019 betreut gabriell simoni die bereiche industrie, bautechnik sowie architektur und ab diesem jahr zusätzlich auch den kaufmännischen bereich in unserer niederlassung in frauenfeld.

seine familie mit zwei kleinen kindern erfüllen seine freizeit, wobei er gelegentlich aber auch zeit für einen besuch im fussballstadion findet.
gabriell simoni und das gesamte team der progress personal ag stehen ihnen sehr gerne zur verfügung.
wir freuen uns auf ihre kontaktaufnahme.

 


wir stellen vor

seit mehr als 14 jahren ist karin niehaus als teamassistentin und gute seele bei der progress personal ag tätig.
als "naturmensch" fühlt sie sich nicht nur bei uns im büro wohl, sondern entspannt sich gerne am see, beim yoga oder sorgt mit einer sportlichen rad-tour für den nötigen ausgleich.

karin niehaus und das gesamte team der progress personal ag stehen ihnen sehr gerne zur verfügung.
wir freuen uns auf ihre kontaktaufnahme.


15 jahre bei der progress personal ag

 

15 jahre bei der progress personal ag

unser operativer leiter stefan sammali ist seit 15 jahren bei der progress personal ag tätig.

neben dem coachen der mitarbeitenden und dem führen unserer niederlassungen, betreut herr sammali auch die fachbereiche treuhand, informatik, finanz- / rechnungs- / personalwesen sowie das technische und kaufmännische kader.

als vater von 3 jungs ist seine freizeit gut ausgefüllt, wobei er aber auch zeit für den sportlichen ausgleich im fitness-studio oder für einen entspannten motorrad-ausflug findet.

stefan sammali und das gesamte team der progress personal ag stehen ihnen sehr gerne zur verfügung.
wir freuen uns auf ihre kontaktaufnahme.

 


wir stellen vor

 

seit 14 jahren ist marc christen bei der progress personal ag tätig.
2007 hat er als personalberater für fachkräfte in der industrie begonnen.
im laufe der jahre hat er sich auf die bereiche industrie und bautechnik (spezialisten sowie kader) spezialisiert.
mittlerweile ist herr christen auch im kader der firma progress personal ag.

privat ist er, neben seiner familie mit 3 mädchen von 12, 10 und 4 jahren, vor allem sportlich unterwegs.

marc christen ist sowohl auf dem bike als auch mit seinen joggingschuhen anzutreffen. früher war er sogar als spitzensportler im inline skaten weltweit unterwegs. er konnte in dieser heute etwas weniger bekannten sportart mehrere weltcuperfolge feiern.


33 jahre bei der progress personal ag

unser geschäftsführer erich schrepfer hat schon beinahe die schnapszahl 33 errreicht.
als leidenschaftlicher "gärtner" fühlt er sich nicht nur bei uns im büro wohl, sondern auch in seinem garten und auf dem velo.

erich schrepfer und das gesamte team der progress personal ag stehen ihnen sehr gerne zur verfügung.
wir freuen uns auf ihre kontaktaufnahme.

 

 


herzlich willkommen!

wir freuen uns sehr, marina stumpf im team der progress personal ag willkommen zu heissen.
sie übernimmt die beratung von kaufleuten sowie fachkräften aus dem pflegesektor.
als leidenschaftliche sängerin fühlt sie sich nicht nur bei uns im büro wohl, sondern auch im tonstudio und auf der bühne.

frau stumpf und das gesamte team der progress personal ag stehen ihnen sehr gerne zur verfügung.
wir freuen uns auf ihre kontaktaufnahme.

    

 


ist die ära des 9-to-5-jobs langsam vorbei?

die modernen technologien sorgen für den schnellen und sicheren zugriff auf unternehmensdaten von jedem standort aus, sodass die aufgaben genauso effizient und zuverlässig erledigt werden, wie im unternehmen. der wunsch nach mehr flexibilität besteht seit längerer zeit.
homeoffice an bestimmten tagen gehört für viele bereits zur normalität des beruflichen alltags.
studien kommen zum ergebnis, dass die konzentrationsfähigkeit eines menschen nur einen gewissen zeitraum aufrecht bleibt. abhängig von der komplexität der aufgabe reduziert sich die konzentration nach 3-4 stunden. hinzu kommen noch die individuellen fähigkeiten der mitarbeiter, welche die leistungsfähigkeit zusätzlich beeinflussen. daraus ergibt sich, dass zumindest die hälfte der arbeitszeit eines 9-to-5-jobs nicht produktiv genutzt wird.

der wunsch nach ergebnisorientierten arbeitsvereinbarungen wird immer lauter. und dies zu recht. denn haben mitarbeiter nur ihre aufgaben und die dazu gehörenden deadlines vor augen, konzentrieren sie sich ausschliesslich darauf. sie gestalten ihre arbeitstage nicht nach 9-to-5 und dem oft ersehnten feierabend, sondern nach ihrer todo-liste.
  
ist diese liste abgearbeitet, ist der arbeitstag zu ende. dabei variiert die länge der arbeitstage, unterbrochen von mehr oder weniger langen und oft privat genutzten pausen, die individuell bei bedarf eingelegt werden. so wird es tage geben, an denen die arbeit bereits nach drei stunden erledigt ist, an anderen tagen investieren die mitarbeiter vielleicht 12 arbeitsstunden verteilt über den ganzen tag oder sogar das wochenende. denn das einzige, was zählt, ist ein qualitativ hochwertiges ergebnis, das fristgerecht zur deadline vorliegt. dass bestimmte regeln wie die anwesenheit zu gewissen zeiten oder die erreichbarkeit als begleitende massnahmen unerlässlich sind, versteht sich. denn nur so ist der im team unverzichtbare informationsfluss gewährleistet.

obwohl es immer berufe geben wird, die den 9-to-5-job voraussetzen, wird dieses arbeitszeitmodell immer häufiger ergebnisorientierten arbeitszeitmodellen mit ihrer deutlich höheren produktivität weichen. ist ein modernes und an den ergebnissen orientiertes modell nicht möglich, bietet sich immer noch die flexible standortauswahl an.  
die dafür erforderlichen investitionen in die digitale infrastruktur relativieren sich durch geringere kosten für büros und deren ausstattung.

https://www.ostjob.ch/ratgeber/artikel/310/%C3%A4ra-9-to-5-job-vorbei


rekrutierungstrends 2021

hier finden sie 10 tipps, die ihnen helfen, mehr passende talente zu erreichen:

1. flexible arbeitsmodelle anbieten
diverse studien im jahr 2020 haben gezeigt, dass sich mitarbeitende mehr flexibilität in der arbeit wünschen. so sind mehr als 80% der mitarbeitenden im home office zufrieden und hätten auch nach covid-19 gerne die möglichkeit, von zu hause aus zu arbeiten. ausserdem können sich 10% der mitarbeitenden vorstellen, in einem co-working-space zu arbeiten.

2. online-bewerbungsprozesse ermöglichen
auch nach der pandemie werden rekrutierungsprozesse vermehrt online erfolgen. mehr als die hälfte der arbeitgeber wollen ihre rekrutierungsprozesse nachhaltig anpassen. gut 60% der unternehmen in der deutschschweiz führen aktuell das erste gespräch digital durch und jedes sechste unternehmen setzt ausschliesslich auf digitale jobinterviews.

3. künstliche intelligenz und automatisierungen nutzen
bewerbungsdossiers können von diversen softwares gescreent und vorgefiltert werden, bevor sie durch menschen weiterbearbeitet werden. durch automatisierungs-tools können ausserdem bestimmte administrative und sich wiederholende prozesse in der rekrutierung automatisiert werden.
 
4. vertrauen
die erfolgreiche homeoffice-tätigkeit der mitarbeitenden in den vergangenen monaten hat bewiesen, dass es sinnvoll ist, den mitarbeitenden ein gesundes mass an vertrauen zu schenken, anstatt ständig zu kontrollieren. in den meisten fällen hat die tätigkeit der mitarbeitenden von zu hause sehr gut funktioniert und sogar zu einer höheren produktivität geführt.

5. sich als nachhaltiger arbeitgeber positionieren
sie können beispielsweise geschäftsreisen reduzieren oder die mülltrennung zu einem wesentlichen element der firmenkultur werden lassen. natürlich trägt auch das homeoffice dazu bei, weil dadurch weniger gependelt wird.

6. candidate experience verbessern
bewerbende sollen sich bei ihnen wohl und verstanden fühlen. eine positive candidate experience beginnt bereits bei klaren und verständlichen stelleninseraten. wichtig sind auch einfache bewerbungsmodalitäten, eine zeitnahe antwort auf bewerbungen sowie ein offener dialog und transparenz im bewerbungsgespräch.

7. mehr benefits statt höhere löhne
anstelle von hohen löhnen kann man auch benefits bieten, wie etwa flexible arbeitszeitmodelle oder eine besonders offene firmenkultur, welche fehler erlaubt und auf vertrauen basiert.

8. auf die soft skills achten
bei den soft skills handelt es sich um persönliche fähigkeiten und charaktereigenschaften wie teamfähigkeit, kritikfähigkeit, disziplin oder auch empathie. gerade diese eigenschaften können besonders wichtig sein, um sicherstellen, dass neue mitarbeitende zum team passen und nicht nur auf fachlicher, sondern auch auf persönlicher ebene dem neuen job gewachsen sind.

9. kandidaten proaktiv kontaktieren und talentpools nutzen
sie als arbeitgeber können passende talente proaktiv kontaktieren. das funktioniert beispielsweise über talentpools. dies sind datenbanken, dank dieser sie externe und interne talente erreichen können, die für eine offene stelle in frage kommen.

10. an diversity und inclusion denken
immer mehr arbeitgeber setzen sich für diversity und inclusion in ihrem unternehmen ein, was heisst, dass geschlecht, alter, sexuelle orientierung oder background der mitarbeitenden keine rolle spielen bzw. es eine «bunte mischung» im team gibt.

https://www.jobcloud.ch/c/de-ch/blog/2021/01/die-top-10-hr-und-rekrutierungstrends-fuer-2021/


danke!

liebe kundinnen und kunden,
liebe kandidatinnen und kandidaten,
wir danken ihnen für ihr vertrauen, ihre treue und die partnerschaftliche zusammenarbeit!


ihr progress-team


chancen und herausforderungen in der neuen ära der arbeitswelt

das coronavirus hat die arbeitswelt im jahr 2020 ziemlich auf dem kopf gestellt. unternehmen mussten sehr schnell handeln, um remote work für möglichst viele ihrer mitarbeitenden zu realisieren. die pandemie hat die wirtschaft dazu gebracht die internen arbeitsprozesse unvollzüglich anzupassen. neben den, im ersten moment, sehr vielen änderungen und des grossen aufwandes zeichnen sich aber auch positive aspekte ab. die digitalisierung hat einen enormen fortschritt gemacht. ohne diese akute situation wären die unternehmen womöglich noch lange nicht da, wo sie jetzt sind.

weitere informationen zu diesem thema finden sie unter: https://www.swissstaffing.ch/de/Blog/2020/11/chancen_und_herausforderung_in_der_neuen_aera_der_arbeitswelt.php

 


wir dürfen im 2020 unser 40-jähriges firmenjubiläum feiern!

rückblickend sieht man auf alten fotos immer so jung aus :-)

herzlichen dank an unsere kunden, kandidaten und unsere mitarbeitenden, MERCI!

 


stellenwechsel in zeiten von covid-19?

sind sie aktuell nicht mehr so glücklich in ihrem arbeitsumfeld und trotzdem unsicher, ob ein stellenwechsel in einer solchen zeit sinnvoll ist? dies ist vollkommen verständlich!

wir möchten ihnen diese bedenken nehmen und aufzeigen, wie sie trotz dieser speziellen situation eine tolle neue herausforderung finden können. unsere kunden sind auch weiterhin auf der suche nach spezialisten. genau in diesen zeiten suchen die unternehmen motivierte sowie kompetente fachleute.

unsere angebote an SIE:
- wir lernen sie via skype-interview besser kennen und besprechen ihre genauen wünsche, absolut vertraulich, mit ihnen.
- dann machen wir ihnen gezielte stellenvorschläge in bereichen, in welchen sie sich gut auskennen.
- sie lernen die entsprechenden unternehmen und die zuständigen ansprechpersonen persönlich kennen.
- probearbeitstage werden, je nach wunsch, auch angeboten.
- SIE entscheiden, ob sie die stelle annehmen möchten.

das äusserst erfahrende progress-team würde sich sehr freuen, wenn sie uns ihre bewerbungsunterlagen unverbindlich zustellen. bei fragen stehen ihnen unsere kompetenten fachleute selbstverständlich sehr gerne zur verfügung!

eine gute zeit und hoffentlich bis bald!
ihr progress-team


zusammenarbeit im virtuellen raum

die gesundheitliche lage erfordert vermehrte teamarbeit im virtuellen raum.
dies kann zu konflikten führen, was von allen beteiligten eine psychische widerstandsfähigkeit (resilienz) erfordert.
um diese schwierigkeiten zu meistern, finden sie hier geeignete tipps für eine erfreuliche teamresilienz:

https://www.hrtoday.ch/de/article/resilienz-von-virtuellen-teams

 

 


homeoffice - der lange weg zurück!?

die normalität kehrt zurück, aber die wenigsten wollen ins büro zurück.

folgende fragen stellen sich nun:

. wie kann der arbeitsplatz attraktiv gestaltet werden?

. welche bedürfnisse soll der arbeitsplatz abdecken?

. wie gehen wir im alltag mit unseren kollegen um?

. wie begrüssen wir einander?

. wie geht man damit um, die gewonnene freiheit wieder herzugeben?

. funktionieren konventionelle führungsmodelle noch?

.... und wie kann eine emotionale bindung untereinander per homeoffice überhaupt funktionieren?

 

sie sehen, fragen über fragen!

fest steht, wir müssen lösungen für eine neue realität suchen.

 

einen interessanten fachbeitrag dazu finden sie unter folgendem link:

http://blog.hrtoday.ch/die-pandemie-ist-vorbei-und-keiner-kommt-zurueck/

 


herzliche gratulation!

unsere karin spada (seit über 13 jahren bei der progress personal ag) ist selbstverständlich weiterhin für sie da,

dies nun aber unter neuem namen.

 

wir gratulieren dir ganz herzlich zur hochzeit und wünschen dir nur das beste, liebe karin NIEHAUS! :)

 

das progress-team

 



herzliche gratulation zum 14-jährigen firmenjubiläum!

stefan sammali ist am 14. august 2006 in unser unternehmen eingetreten.
ich danke ihm herzlich für sein grosses engagement und seine wertvolle mitarbeit.
mit seinen konstruktiven inputs und seinen ausgezeichneten fachkenntnissen hat er unsere
unternehmung ständig weiterentwickelt! auf die kommenden jahre mit ihm freue ich mich sehr.

DANKE, progress personal ag, erich schrepfer, geschäftsführer


sind sie bereit für den sprung?

empfehlen sie uns weiter und schon bald dürfen sie einen tandem-fallschirmsprung auf unsere kosten machen!
frau sonja michel hat es sichtlich genossen und strahlt nach diesem wundervollen erlebnis.

 


bewerben in einer schwierigen zeit?

die jobsuche ist momentan auch mit grossen unsicherheiten verbunden. in einzelfällen kann es entscheidend sein, ob jemand in der nächsten zeit einen job findet oder nicht. entweder hast du bereits eine bewerbung für deinen wunschjob auf den weg gebracht oder du suchst noch nach dem passenden arbeitsplatz. fest steht, dass durch die einschränkungen des öffentlichen lebens und der wirtschaft natürlich auch arbeitgeber stark betroffen sind. sie bieten weniger jobs an oder benötigen teilweise für die bearbeitung der bereits eingegangenen bewerbungen deutlich mehr zeit.


lass dich nicht davon abschrecken, dass ein bewerbungsprozess auch mal deutlich länger als sonst dauern kann. denn selbst konzerne, die gut laufen, müssen abläufe umstellen. oder mitarbeiter werden in anderen bereichen benötigt, sodass deine bewerbung in der personalabteilung nicht sofort bearbeitet werden kann. bist du dir unsicher, hilft eine kurze mail oder eine nachfrage per telefon schnell weiter.


auch wenn die beschränkungen mehr und mehr gelockert werden, sind nach wie vor viele im home office tätig. auch die mitarbeiter in personalabteilungen arbeiten teilweise noch von zu hause aus. damit deine bewerbung problemlos geöffnet werden kann, ist es wichtig sie als pdf zu verschicken. eine weitere möglichkeit ist es auch, ein bewerbungsvideo auf den weg zu schicken. das zeugt von kreativität und in zeiten von online-konferenzen und wenig persönlichem kontakt können sich die verantwortlichen so schnell ein bild von dir machen. im besten fall erhältst du nach eingang deiner bewerbung einen anruf oder eine mail mit der einladung zu einem vorstellungsgespräch.


weitere fragen? ihr progress-team steht gerne zur verfügung!


weihnachtsessen 2019

die progress personal ag genoss ein leckeres weihnachtsessen in gemütlicher atmosphäre.

wir wünschen euch eine besinnliche adventszeit!



herzliche gratulation

aufgrund seiner langjährigen erfahrung und des grossen engagements zugunsten der progress personal ag übernimmt marc christen per 01.08.2019 die leitung des bereiches technik / handwerk sowie des temporärgeschäftes.


herzliche gratulation

wir gratulieren herrn joshua könig zu 4’004 einsatzstunden bei unserem kunden, einfach fantastisch!!!
ein grosses DANKE von der progress personal ag



stolz, in einer personalberatung zu arbeiten!

rund 5’000 personaberatende arbeiten in der schweiz. ein beruf, der zukunft hat und einen eigenen eidgenössischen fachausweis. doch sein image ist nicht immer das beste. und trotzdem ist berufsstolz ganz sicher angebracht.
es ist ein beruf, den nicht alle kennen oder anerkennen. zu unrecht. denn es braucht ihn immer mehr: hr-abteilungen greifen auf personaldienstleister zurück und holen sich damit die nötige expertise und flexibiltät ins haus. die schweizer personaldienstleister verhalfen 2018 fast 400’000 personen zu einer temporären stelle und 90’000 personen zu einer festanstellung. nicht nur in der schweiz ist der beruf beliebt, sondern auch auf der ganzen welt - von den usa, nach indien, holland, japan bis nach australien. es ist ein beruf, der respekt verdient: er fordert viel menschenkenntnisse, hr-wissen, kenntnisse des arbeitsmarktes, der rechtlichen grundlagen verschiedener branchen und nicht zuletzt die nötige prise verkaufsgeschick. das erkennen der bedürfnisse und zusammenführen der richtigen personen und unternehmen ist eine kunst, die personaldienstleister tagtäglich ausüben. während die kerndienstleistungen nach wie vor in der vermittlung und dem verleih liegen, haben sich neue dienstleistungen etabliert: try & hire, payrolling, outplacement, rpo/msp und online plattformen. die branche ist in bewegung.


durch temporärarbeit die beruflichen perspektiven verbessern

seit dem 1. april 2019 gilt das neue reglement von temptraining, dem weiterbidlungsfonds der temporärbranche.

wer dem gesamtarbeitsvertrag personalverleih untersteht, profitiert von subventionierter weiterbildung.

temporärarbeitende erhalten bis zu chf 5‘000.-- für eine weiterbildung und bis zu chf 2‘250.-- für den lohnausfall.

temptraining-kurse bringen sie in ihrem beruf weiter und sie sind somit für die zukunft gerüstet. wählen sie dabei aus über 600 weiterbildungsinstituten den für sie passenden kurs aus.

genauere informationen finden die unter www.temptraining.ch sowie im flyer, den sie als download bei unseren „links“ finden.


google for jobs - wie sich die stellensuche verändern wird

noch ist google jobs in der schweiz nicht aktiv. dies dürfte sich aber bald ändern. seit dem start vor 2 jahren in den usa ist die suchfunktion mittlerweile in gut 100 ländern eingeführt worden. füher oder später dürfte auch die schweiz folgen. google for jobs ist keine suchmaschine im eigentlichen sinn, sondern eine ergänzende dienstleistung. wenn ein kandidat eine funktion, wie zum beispiel „key account manager“ googelt, erscheint bei den suchergebnissen ein kasten enriched search results - suchergebnisse mit mehrwert also.

der suchende kann die parameter verfeinern und benachrichtigungen abonnieren. google jobs zieht die stelleninserate sowohl aus unternehmenswebseiten sowie aus jobportalen zusammen. durch das maschinelle lernen und die künstliche intelligenz lernt der algorithmus den stellensuchenden immer besser kennen und schlägt ihm passgenaue stellen vor.

wir sind gespannt...!