hier vernetzen sie die anspruchsgruppen!


meine mandantin ist ein weltweit erfolgreiches produktionsunternhmen im maschinen- und anlagenbau. sie ist innovativ, kunden- und lösungsorientiert sowie global ausgezeichnet vernetzt. dank den motivierten mitarbeitenden, den hohen qualitätstandards sowie der aussergewöhnlichen kundenbindung bewegt sie sich geschickt auf dem internationalen parkett. zur ergänzung des schweizer teams sucht sie eine dynamische und organisationsstarke fachperson als

wirtschaftsinformatiker / projektleiter (90 - 100%)

referenz

30001a

aufgaben

  • sie leiten die globalen business applications projekte und führen diese erfolgreich durch
  • dabei organisieren, planen und überwachen sie alle projektphasen
  • des weiteren entwickeln sie strategien und verfahren für effiziente business applications-projekte in bezug auf umfang, budget, massnahmen und fristen
  • als projektleiter führen sie die projektmitarbeiter und stehen als komptetente fachperson bei fragen zur verfügung
  • ergänzend supporten sie sämtliche im einsatz stehenden systeme

anforderungen

  • sie verfügen über eine abgeschlossenes studium im bereich informationssystemtechnologien, wirtschaftsinformatik oder ingenieurwesen
  • mehrjährige erfahrung als business applications-projektleiter wird vorausgesetzt
  • ebenso verfügen sie über anwendungs-, administrator- oder programmierkenntnisse in sap
  • verhandlungssichere englischkenntnisse werden vorausgesetzt
  • fühlen sie sich als gut organisierte, zuverlässige und durchsetzungsfähige fachperson angesprochen?

    ideal, sie haben soeben ihre neue herausforderung gefunden!

arbeitsort

raum buchs

habe ich ihr interesse geweckt?

dann freue ich mich auf ihre bewerbung in der von ihnen gewünschten form. gerne informiere ich sie über diese vakanz. ihre bewerbung behandle ich natürlich absolut diskret.

stefan sammali

operativer leiter / lic. oec. hsg

hodlerstrasse 2

9008 st. gallen

071 243 20 10
stefan.sammali@progresspersonal.ch

(gespräche können auch in der niederlassung amriswil oder frauenfeld geführt werden)